Donaudeutsche Trachtengruppe Speyer

Die Donaudeutsche Trachtengruppe wurde in 1951 in Speyer gegründet. Bei zahlreichen Gelegenheiten konnten die Mitglieder das alte Brauchtum und die Trachten der Donauschwaben in der ganzen Welt repräsentieren.

Die Trachten, die von den weiblichen Mitgliedern getragen werden, stellen einen Querschnitt der Donaudeutschen Trachtenlandschaft dar. Die männlichen Mitglieder tragen die allgemeine donauschwäbische Männertracht mit weißem Hemd, schwarzer Hose und Jacke.

Mit der Gruppe La Ronde de Chartres besteht eine Partnerschaft, die Kontakte nach Ungarn sind vielfältig und donauschwäbische Gruppen aus den USA, Kanada und Brasilien wissen die Gastfreundschaft in Speyer zu schätzen.

Die Donaudeutsche Trachtengruppe ist zur Zeit nicht aktiv.

Donaudeutsche Speyer 2013
Donaudeutsche Speyer
Menü