Donaudeutsche Landsmannschaft Speyer

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Donaudeutschen Landsmannschaft – Haus Pannonia in Speyer. Schön, dass Du bei uns vorbeischaust.  Die Donaudeutsche Landsmannschaft ist ein Verein, der sich mit dem Erhalt von Traditionen und Brauchtum der Donauschwaben befasst. Das Haus Pannonia ist unser Vereinshaus, dass zu zahlreichen Gelegenheiten für unsere Vereinsmitglieder, Freunde und Interessierte geöffnet ist. Hier findest Du viele Informationen zu unserem Verein und den Terminen in unserem Haus Pannonia.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern und freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen im Haus Pannonia.

Informationen zu Corona: Das Haus Pannonia ist Donnerstags 19.00 bis 22.00 Uhr und Sonntags 10.00 bis 12.00 Uhr wieder geöffnet. Während des Aufenthaltes im Haus Pannonia ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen und ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten. Der Mundschutz kann am Sitzplatz abgelegt werden. Beim Betreten des Hauses sind sich die Hände zu desinfizieren und Ihre Kontaktdaten werden erfasst (der Aufbewahrungszeitraum beträgt 4 Wochen).

Aus dem Geschichtsbuch der Landmannschaft

Haus Pannonia – Heimat und Begegnungsstätte

Das Haus Pannonia ist das Vereinsheim der Donaudeutschen Landsmannschaft in Speyer. Jeden Donnerstagabend ab 19.00 Uhr ist das Haus Pannonia zum Vereinsabend geöffnet. Der Stammtisch trifft sich jeden Sonntag ab 10.00 Uhr zum geselligen Frühschoppen. Die Gaststätte wird durch die Mitglieder des Stadtverbandes Speyer im Ehrenamt bewirtschaftet und ist für Landsleute und Freunde an zahlreichen Tagen zu besonderen Anlässen geöffnet.

Unser Landesverband, die Donaudeutsche Landsmannschaft in Rheinland-Pfalz e.V., hat hier auch ihre Heimat gefunden. Das Haus wird von zahlreichen Vereinen, Gruppen und Institutionen genutzt. Viele Speyerer Bürger feiern in den ansprechenden Räumen Geburtstage, Hochzeiten und andere Familienfeste.

Kleines Heimatmuseum im Haus Pannonia
Gedenkstätte Haus Pannonia
Haus Pannonia - Ansicht aus dem Woogbachtal
Menü